02 September, 2013

Carciofi alla giudia (Artischocken nach jüdischer Art)


Die Römer sind verrückt nach Artischocken (auf Italienisch Carciofi). Die besten erhalten Sie im jüdischen Viertel (Ghetto) von Rom.

(www.romaincampagna.it)

Zutaten:

8 Artischocken
1 Zitrone
Essig
Salz, Pfeffer
Natives Olivenöl extra

Zubereitung:


Die Artischocken putzen und die äußeren, harten Blätter entfernen. Ein Stück des Stiels am Blütenkopf stehen lassen und diesen von den holzigen Teilen befreien. Die Härchen des Artischockenherzens mit einem feinen Messer abschneiden und die Spitze abflachen. Die Artischocken kurz in Wasser mit Zitronensaft legen, damit sie nicht braun werden. Danach aus dem Wasser nehmen und auf eine Arbeitsfläche drücken, so dass sich die Blüten öffnen. Wichtig dabei ist, dass die Stiele gerade und unversehrt bleiben. Salzen und pfeffern und mit dem Kopf nach unten in eine Pfanne stellen. Öl hinzugießen und die Artischockenköpfe im heißen Fett so frittieren, dass sie schwimmen. Sobald die Artischocken eine dunklere Farbe annehmen, ein wenig Wasser darüber träufeln, wodurch die Blätter knuspriger werden. Heiß servieren!

No comments:

Post a Comment